Digitale Jugendkonferenz Rottweil

Am Donnerstag, den 25. Februar 2021

um 19.00 Uhr findet in Rottweil eine Jugendkonferenz zur Landtagswahl am 14. März 2021 statt.

Dafür laden wir Euch vom Kreisjugendring und Kinder- und Jugendreferat zu einer digitalen Jugendkonferenz ein.
Bei dieser kannst du dich mit Politiker*innen austauschen und ihnen Fragen stellen.

Es sind diejenigen Wahlkandidat*innen der Parteien eingeladen, die auch bisher schon im Landtag vertreten sind (B´90/Die Grünen, CDU, SPD, FDP, AFD).  Weiterhin werden Parteien berücksichtigt, die in landesweiten Wahlprognosen bei mindestens drei Prozent liegen, hier konkret „Die Linke“.

Kandidierende im Landkreis Rottweil

Ihre Teilnahme zugesagt haben alle sechs Kandidierenden.

 

Sonja Rajsp – B‘90/Die Grünen

https://sonja-rajsp.de/

 

Stefan Teufel – CDU

https://www.stefan-teufel.de/

 

Torsten Stumpf – SPD

http://torstenstumpf.de/

Emil Sänze – AFD

https://www.emil-saenze.de/

Daniel Karrais  – FDP

https://www.daniel-karrais-mdl.de/

Sven Pfanzelt
https://die-linke-schwarzwald.de/unser-kandidat-fuer-den-landtagswahlkreis-rottweil-sven-pfanzelt/

Das Programm

19:00 Uhr

Ankommen

evtl. Rückfragen für Technik, Spielregeln, Netiquette

19:15 Uhr

Begrüßung

durch Moderator*in des Kreisjugendrings Fidelis Stehle und Natalia Nagel sowie Daniela Krause und Herbert Stemmler von der gastgebenden Stadt Rottweil und Überblick zum Gesamtablauf des Abends.
Grußwort durch OB Ralf Broß

19:25 Uhr

Selbstvorstellung

der Kandidat*innen

19:45 Uhr

Worldcafé

Die Teilnehmer*innen werden in Gruppen eingeteilt. Der/Die Kandidat*in wechselt nach 10 Minuten die Gruppe.

Motto:
Lerne die/den Kandidat*in kennen!
Fragen in kleinem Kreis: „Was möchtest Du von der Kandidatin, dem Kandidaten wissen?”

20:35 Uhr

Abschlussrunde

Ende gegen 21:15 Uhr

 

Jugendkonferenz "was uns bewegt"

Die Jugendkonferenz „Was uns bewegt“ ist ein Jugendbeteiligungsformat des Landtages.

Dieser erwartet die Einbindung der Fraktionen, die bereits im Landtag vertreten sind. Weiterhin sollen auch Parteien berücksichtigt werden, die in landesweiten Wahlprognosen einen Stimmenanteil von 3 Prozent und mehr zu erwarten haben. Dies ist aktuell „Die Linke“.

Hier kannst du mehr über das Beteiligungsprogramm des Landtages erfahren:

https://wasunsbewegt-bw.de/

Landtagswahl Baden-Württemberg

Die Landtagswahlen Baden-Württemberg finden am 14.03.2021 statt.

Alle fünf Jahre können Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren mit deutschem Pass und festem Wohnsitz in Baden-Württemberg das Landesparlament, also den „Landtag“, wählen. Deutschland ist ein Bundesstaat und ist föderal aufgebaut. Das heißt, jedes Bundesland hat seine eigene gewählte Landesregierung. Dies bedeutet aber nicht, dass überall andere Gesetze gelten. Oben drüber steht die Bundesregierung. Die politische Macht wird allerdings zwischen dem Bund und den einzelnen Ländern aufgeteilt. Einige Bereiche in der Politik sind „Ländersache“. Das bedeutet, die Bundesländer sind dafür zuständig. Ein Beispiel ist das Schul- und Bildungssystem, hier kann sich die Bundesregierung nicht einfach einmischen, sondern wichtige Entscheidungen werden von den einzelnen Landesministerien getroffen. Weitere Beispiele sind der Kulturbereich, die lokale Wirtschaft oder die Organisation der Polizei.
Für weitere Informationen rund um die Landtagswahlen geh einfach auf den folgenden Link: https://www.landtagswahl-bw.de/

Veranstalter:

Logo Kombination